Polnische Pflegekräfte sowie andere osteuropäische Pflegekräfte - die bezahlbare Alternative

Infolge der EU- Erweiterung und der Arbeitsmarktsituation in den osteuropäischen Ländern, ist es für viele Menschen aus Osteuropa attraktiv als Rund-um-die Uhr Betreuerin/ Haushaltshilfe in Deutschland zu arbeiten. Viele polnische Pflegekräfte und andere osteuropäische Pflegekräfte arbeiten seit Jahren in Deutschland.
Pflege zu Hause 24 Stunden arbeitet  mit osteuropäischen Agenturen zusammen, die über eine langjährige Erfahrung mit 24 Stunden Haushaltshilfen und Pflegekräften für den deutschsprachigen Raum verfügen.
Das Personal kommt überwiegend aus Polen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, sowie aus anderen osteuropäischen Ländern. Dies hat den Vorteil, daß man, bei der Suche auf geeignetes Personal, nicht nur auf ein Land beschränkt ist. Die Arbeitskräfte haben bereits Erfahrung in der Seniorenbetreuung und Haushaltshilfe. Zum Teil handelt es sich um ausgebildete Krankenschwester und Altenpfleger oder um Personen, die über eine langjährige Erfahrung bei der Pflege von Familienangehörigen verfügen. Sie sind engagiert, helfen überall wo es notwendig ist, gleichzeitig belassen es den Senioren auch die Möglichkeit vieles selbst in die Hand zu nehmen.
Die Deutschkenntnisse reichen von einfachen Grundkenntnissen bis zu sehr guten Sprachkenntnissen.  

Sie haben die Möglichkeit, im Vorfeld über Telefon oder Skype, direkt mit der Bewerberin zu sprechen ! Sie haben somit die Gelegenheit, sich persönlich von den Sprachkenntnissen der Bewerberinnen zu überzeugen und erst dann eine Entscheidung zu treffen.
Nach Möglichkeiten achten wir darauf, daß immer die gleiche Pflegekraft zum Einsatz kommt, bzw. durch die gleiche Ersatzkraft abgelöst oder während des Urlaubs vertreten wird, was sowohl für die zu betreuende Person, als auch für die Pflegekraft von Vorteil ist. Oft entsteht dadurch ein sehr enges Verhältnis zwischen Pflegebedürftigen und Betreuerinnen, die wie Familienmitglieder wahrgenommen werden.
Bei einem Ausfall der Pflegekraft sorgen wir schnellstmöglich für kostenlosen Ersatz.
Falls Sie, wider Erwarten, mit der Arbeit der Pflegekraft nicht zufrieden sind, wird innerhalb von maximal zwei Wochen ab Mitteilung, eine andere, adäquate Person, für die vereinbarten Dienstleistungen eingesetzt.

Das Pflegepersonal ist im Herkunftsland der Agentur oder in Deutschland sozialversicherungspflichtig beschäftigt, die ausländische Agentur ist der Arbeitgeber und trägt alle gesetzmäßigen Abgaben (Steuern, Versicherungen, Sozialabgaben). Es entsteht ein Beschäftigungsverhältnis der deutschen Familie direkt mit der ausländischen Agentur. Jede Pflegekraft kommt mit dem Formular A 1 und der EU-Versicherungskarte oder bekommt eine deutsche Krankenversicherungskarte, was ihre legale Beschäftigung in Deutschland bestätigt.

Die genaue Beschreibung der Grundlagen finden Sie in der Beschäftigungsverordnung und Arbeitnehmersendegesetz der Bundesrepublik Deutschland.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung, wir bitten um Kontakt.